Jetzt schnell sein: 20% Sale auf alle Walkprodukte

Wollwalk das ganze Jahr? So geht's!

Wollwalk das ganze Jahr? So geht's!
Wolle gilt als Alleskönner – temperaturausgleichend, wärmend und für nahezu jedes Wetter geeignet. Doch viele Eltern sind sich unsicher, wie sie ihr Kind damit passend anziehen, so dass es weder schwitzt noch friert. Alles eine Fragen der Schichten! Mit unserer Übersicht wollen wir dir eine Hilfestellung geben, was du deinem Kind unter Walkoverall, Walkjacke und Walkhose anziehen solltest. Damit ihr sonnige Herbsttage, kalte Wintertage und alles dazwischen in vollen Zügen genießen könnt.

1. Wollwalk im Frühling und Herbst

An sonnigen Tagen in den Übergangsjahreszeiten reicht eine dünne Schicht aus Langarmbody oder -shirt und Strumpfhose oder Leggings. Besonders geeignet sind Kleidungsstücke aus dünner Wolle, da sie Feuchtigkeit aufnehmen können, ohne sich nass anzufühlen – perfekt, wenn dein Kind sehr aktiv ist und die Sonne scheint.

Wollwalk kann auch bei Regen getragen werden: Dank ihrer natürlichen Eigenschaften ist Wolle wasserabweisend. Spielt dein Kind aber gerne länger in Pfützen und sitzt auf nassem Boden, empfehlen wir, zusätzlich eine ungefütterte Matschhose darüber zu ziehen.

2. Wollwalk im Winter

Warm eingepackt bei Eis und Schnee? Mit wärmenden Schichten kann Walkbekleidung den ganzen Winter über getragen werden. Denn was Bewegungsfreiheit angeht, liegt sie klar vor dicken Schneeanzügen. Mit dem Zwiebelprinzip fährst du garantiert richtig – die Luft zwischen den Schichten speichert die Körperwärme optimal. Wir empfehlen lange Unterwäsche aus dünner Wolle: Langarmshirt oder Body und Strumpfhosen. Darüber ein warmer Pullover und eine Hose – auch diese Schicht darf gerne aus Wolle sein. Mütze, Schal, Socken und Winterstiefel halten den Rest warm. Zum Spielen im Regen oder Schnee kannst du darüber noch eine Matschhose anziehen – fertig ist das Winteroutfit!

3. Wollwalk im Sommer

Selbst den Sommer muss deine Walkjacke nicht im Schrank verbringen: Sie eignet sich über dünner Kleidung perfekt für bewölkte, windige Sommertage oder wenn es frühmorgens noch etwas kühl ist. Und bei Regen ergibt sie zusammen mit einer ungefütterten Matschhose genau das richtige Outfit, um in die Pfützen zu springen.

Wir haben auf einigen Bildern unseren Walkoverall abgebildet, alternativ kannst du natürlich auch die Kombination aus Walkjacke und Walkhose wählen. Diese eignet sich besonders für Kinder ab dem Kindergartenalter.

Bitte beachte, dass alle Angaben nur eine Empfehlung sind, die dich dabei unterstützen soll, die richtige Kleidung für dein Kind zu finden. Am besten prüfst du regelmäßig im Nacken deines Kindes. Dieser sollte sich angenehm warm, aber nicht schwitzig anfühlen.

Kinder können ein sehr unterschiedliches Temperaturempfinden haben, manche schwitzen schnell, andere frieren leicht. Auch die Aktivitäten und das individuelle Bewegungsverhalten beeinflusst die Wahl der Kleidung. Sitzt dein Kind im Kinderwagen, ist es ganz nah bei dir in der Trage oder flitzt es voller Energie durch den Wald? Durch Ausprobieren findest du so schnell das richtige Outfit, in dem sich dein Kind rundum wohl fühlt!


Entdecke jetzt unsere kuschelweichen Overalls, Jacken, Hosen, Mützen und Schühchen aus Wollwalk – nachhaltig hergestellt mit Schurwolle aus artgerechter Tierhaltung.